Über uns

Geschichte der Apotheken in Harburg

Die Burg-Apotheke in Harburg wurde als Nachfolgerin der seit 1845 nachweislich erwähnten Victoria-Apotheke 1983 von Frau Hildegard Herzinger gegründet.


Victoria-Apotheke
(Donauwörtherstr. 4) gegründet 1845

Als Apotheker sind Friedrich Georg Kienast, Albrecht Krauß, Heinrich Hessel und Fritz Schaller erwähnt.

1901 – 1906 Friedrich von Böck
1907 – 1940 Otto Bauer

Apotheker Leo Schiller
Inhaber der Victoria-Apotheke von 1941 – 1955.
Dr. Rudolf Herzinger (hier mit Gattin Hildegard) führt 1955 – 1983 die Apotheke.
Die Apothekenräume nach dem Umbau 1955

Als Nachfolgerin der Victoria-Apotheke wurde 1983 die Burg-Apotheke (Grasstr. 1) gegründet.

Apothekerin Hildegard Herzinger führt diese 1983 – 1993.

Blick in die Apothekenräume vor der Eröffnung 1983
Dr. Rudolf Herzinger bei der Eröffnung der neuen Apotheke

Vom 1.5.1993 bis 31.12.2017 führte Apothekerin Eva-Maria Herzinger
die Burg-Apotheke.

Zum 1.1. 2018 übernahm Helmut G. Bahr
die Burg-Apotheke als Inhaber.

Der Corona-Pandemie zum Trotz beginnt im Frühjahr 2020
der große Umbau.


Impressionen vom Umbau